E-Commerce-Lösungen UAB Mobili Baltija

UAB Mobili Baltija im September 2021. startete das Projekt „E-Commerce-Lösungen UAB Mobili Baltija“.

Mobili Baltija ist eines der führenden Unternehmen im Vertrieb von Mobiltelefonen und deren Zubehör und arbeitet mit Mobilfunkbetreibern, Einzelhandelsketten für Haushaltsgeräte und Elektronik, E-Shops, spezialisierten Mobiltelefongeschäften und Apotheken in allen drei baltischen Ländern und Finnland zusammen. Eine neue Aktivitätsphase ist die Herstellung von Zubehör in Litauen und die Entwicklung eines elektronischen Selbstbedienungssystems für dieses Zubehör.

Das von UAB Mobili Baltija geplante Sortiment der Marke wird aus Handyzubehör bestehen: Telefonlade- und Datenübertragungskabel, Wandladegeräte, Autoladegeräte, kabellose Ladegeräte, Autotelefonhalter, Handyschutzhüllen, Handyhüllen.

Während der Umsetzung des Projekts werden neue Module des elektronischen Selbstbedienungssystems installiert, Integrationen mit dem Buchhaltungsprogramm und dem CRM-System werden programmiert, alle Upgrades werden zur Effizienz und besseren Ergebnissen des Unternehmens beitragen.

Ziel des Projekts ist die Einführung von Informationstechnologie für E-Commerce, um das Umsatzwachstum des Unternehmens zu steigern.

Der Abschluss der Projektaktivitäten wird im Februar 2023 erwartet.

Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Der Gesamtwert dieses Projekts beträgt 42.650,00 EUR, davon 31.987,50 EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.